Yanmar


Yanmar - 4JH57 - KM35P          - NEU -

Leistung : 42.0 kW (57 PS)

Hubraum: 2,190 L

Yanmar 4JH57 - KM35P

Weitere Motorvarianten:

4JH57-KM35P     4JH57-KM35A2     4JH57-KM4A1     4JH57-ZF30M     4JH57-SD60-5     4JH57-Bobtail

Yanmar präsentiert die Common-Rail Einspritzung für Marinediesel unter 110 PS

Die neuen Yanmar JH-CR Motoren setzen neue Maßstäbe im Bereich der Antriebstechnologie kleiner Marine Dieselmotoren. Die neue JH-CR Serie bietet die Vorteile der Common-Rail Einspritzsystems auch für Motoren unter 110 PS. Bootseigner können die elektronisch gesteuerten Yanmar Common-Rail Motoren nun schon ab 45 PS erhalten. Auf der Boot 2015 in Düsseldorf stellt Yanmar die neuen Motoren erstmals vor. Sie sind ab sofort über das weltweite Yanmar Vertriebsnetz erhältlich.

"Seit Anfang der 2000er verwenden Hersteller von Dieselmotoren Common-Rail Einspritzsysteme, um die immer strengeren Emissionsvorschriften zu erfüllen", erklärt Floris Lettinga, Vertriebsleiter Yanmar Marine. "Diese Hochdrucksysteme - fördern Kraftstoff durch ein einzelnes Rohr in die elektronisch gesteuerten Injektoren. Der fein zerstäubte Kraftstoff trägt zur höheren Leistung und geringeren Kraftstoffverbrauch, bei gleichzeitig niedrigen Emissionen sowie vibrationsarmem und leisem Motorlauf bei. Bisher gab es das System jedoch nur für Motoren ab 110 PS". Nun bietet Yanmar mit der neuen JH-CR Serie all diese Vorteile bereits für 45 PS, 57 PS, 80 PS und 110 PS Dieselmotoren an."

Die kleinen, kompakten und leichtgewichtigen 4-Zylinder Motoren erfüllen sowohl die amerikanischen EPA Tier 3, als auch die europäischen RCD2 (2016) Emissionsvorschriften, die hauptsächlich für Dieselmotoren ab 100 PS gelten. Die „Plug and Play“ JH-CR 2.19 und 2 Liter Motoren sind nicht nur sauberer und effizienter als ihre mechanisch gesteuerten Vorgängermodelle, sie sind auch leichter einzubauen. Ausgestattet mit einem Datenumwandler der mit dem NMEA2000 Protokoll arbeitet, können die Motoren direkt mit den integrierten elektronischen Instrumentensystemen aller führender Hersteller verbunden werden und so sämtliche Motordaten an die Multifunktionsdisplays übertragen.
Darüber hinaus können die JH-RC Motoren bei Bedarf mit einer zweiten Lichtmaschine ausgestattet werden, wahlweise mit 12 Volt 125 Ampere oder 24 Volt 60 Ampere. Als Antriebe sind optional mechanische und hydraulische Getriebe und Saildrives erhältlich.

"Die neuen Motoren eignen sich sowohl für kleine Gleiter, für RIB’s, Tenderboote und Daycruiser, als auch für größere Verdränger und Segelkreuzer bis ca. 60 Fuߓ so Floris Lettinga. "Mit ihrer hohen Leistungsdichte, größeren Effizienz und leichten Installation sind sie auch für ein Repowering sehr attraktiv“ fügt er hinzu.

Downloads zu diesem Motor: