Multifunktionsterminal B-Net 95 80

Industrie PC, Infoterminal, Kiosk System

B-Net 9580

Gegenüber den meisten heute am Markt verfügbaren Industrie PC und BDE-Terminals verfügt B-Net 95 80 nicht nur über eine hohe Laufsicherheit rund um die Uhr, sondern auch noch über eine ganze Reihe zusätzlicher Vorteile. Dieses PC-Terminal kommt erstmalig ganz ohne Lüfter und Lüftungsschlitze aus. Lüfterlos ist es einerseits sehr leise, was für den Anwender angenehm ist, reduziert aber auch mögliche Wartungskosten durch den Wegfall störanfälliger Außenlüfter. Verunreinigungen oder Feuchtigkeit kann nicht mehr über den Lüfter ins Geräteinnere gelangen.

Das robuste, glasfaserverstärkte Gehäuse verzeiht auch leichte Schläge, die bei einem Metallgehäuse zu Verformungen und damit Undichtigkeit führen würden. Resistent gegen Umwelteinflüsse wie Hitze, Kälte, Nässe, Staub und Schock steht dieses Terminal auch in rauer Fertigung seinen Mann.

Das TFT-Display ist tageslichttauglich. Damit lassen sich auch bei starkem Oberlicht z.B. die zur Fertigung an diesem Arbeitsplatz freigegeben Aufträge mit ihren Begleitinformationen anzeigen.

Der Touchscreen PC reagiert auf Berührungen und ist auch mit Handschuhen problemlos bedienbar. Kaba setzt dabei auf hohe Qualität der Komponenten. So ist der 12" resistive 5-Draht-Touchscreen mit einer Auflösung von 4.096 x 4.096 Berührungspunkten für eine Lebensdauer von 35 Millionen fehlerloser Berührungen an jeder Stelle ausgelegt.

Die Datenerfassung wird bei B-Net 95 80 durch zwei alternative Auflösungen 800 x 600 oder 1.024 x 768 unterstützt. Meist lassen unsere Partner ihren Client auf diesem Industrie PC laufen. Da passt es gut ins Bild, dass jeder Partner seinen Endkunden die zu seiner Applikation am besten passende Displayauflösung anbieten kann.
 

Multifunktionsterminal - BDE, Zeitwirtschaft 

In erster Linie wurde das leistungsfähige Terminal B-Net 95 80 für anspruchsvolle und komplexe BDE-Lösungen entwickelt. B-Net 95 80 kann Personal- und Auftragsdaten, Maschinenbelegungs-, Bestands-, Qualitäts- und Instandhaltungsdaten aller Art erfassen. Es besitzt vier digitale Ausgänge zum Anschluss von Maschinen sowie vier digitale Eingänge, die auch als Zähler verwendet werden können.

Zur Erfassung der Daten besitzt das Terminal zwei integrierte Leser, die aufgrund der modularen Bauweise je nach Anforderung der Kunden völlig frei kombiniert werden können, z.B. ein LEGIC- mit einem Barcode-Touch-Leser. Für individuelle Erweiterungen, z.B. den Anschluss einer Waage oder eines Druckers, stehen eine freie serielle Schnittstelle und vier USB-Schnittstellen zur Verfügung. Das windows-basierte PC-Terminal lässt sich über die integrierte Ethernet-Schnittstelle einfach in bestehende IT-Strukturen einbinden.
 

Multifunktionsterminal - Kiosk System, Infoterminal 

Außer in der Betriebsdatenerfassung kann das High-End-Gerät zusätzlich als Plattform für webbasierte Informationsanwendungen verwendet werden. Das in Java programmierte Terminal ist durch seine neue Hardware noch leistungsfähiger, schneller und flexibler in der kundenspezifischen Anwendung.

So lässt es sich als Infoterminal und Kiosk System für Mitarbeiter und Kunden verwenden, z.B. zum Anzeigen von persönlichen Daten, Schulungsinhalten, Informationen über das Unternehmen etc. Außerdem erreicht es neue Zielgruppen durch den Einsatz als Internetterminal, POS-Terminal oder Unterhaltungspoint.
 

Multifunktionsterminal - Employee Self Service 

Mit den Employee Self Service und Manager Self Service Funktionalitäten des B-Net 95 80 können Mitarbeiter und Vorgesetzte einen Teil der personenbezogenen Daten selbst verwalten. Informationen können über das Terminal eigenständig aus dem Internet bzw. Intranet über einen einfach zu bedienenden Web-Browser abgerufen werden. Zu diesen Leistungen gehören unter anderem:

  • Individuelle Anzeige und Druck eines Zeitnachweises und des Leistungsgrads der Person bzw. Abteilung
  • Antragswesen, Stammdatenpflege und Workflow
  • Dienstplananzeige mit Korrekturmöglichkeiten
  • Korrekturen am Terminal (z.B. Fehlbuchungen, Fehlzeiten, etc.)

Die Einrichtung derartiger Selbstbedienungsfunktionen entlastet die Personalabteilung von zahlreichen Routineaufgaben.
 

Multifunktionsterminal - Industrie PC 

Das Multifunktionsterminal B-Net 95 80 verfügt anders als ein reiner Industrie PC über viele Funktionen, die ein einfaches und fehlerfreies Bedienen durch den Mitarbeiter sicherstellen. Die Bedienung zielt nicht auf den Anwender ab, der täglich mit einem PC umgeht und sich entsprechend auskennt, sondern auf den Benutzer, der Daten in einem Prozess z.B. Fertigungsauftrag erfasst. Dabei wird er sicher in seiner Landessprache durch den Bedienablauf geführt, die Eingaben werden geprüft und die Daten verprobt, bevor sie in einem übergeordeneten System weiterverarbeitet werden.

Das Terminal ist für den Betrieb rund um die Uhr an 7 Tagen die
Woche konzipiert. Deswegen setzt Kaba auf Festplatten in Serverqualität.

Entsprechend den industriellen Anforderungen verfügt das Terminal über eine VIA Eden CPU mit 1 GHz oder einem Pentium M Prozessor mit 1,1 GHz. Analog dazu können verschiedene RAM Ausbaustufen gewählt werden. Ein Angebot an Erweiterungsmöglichkeiten, Gehäusefarben, Schutzart IP 65, etc. rundet die Konfigurationsmöglichkeiten ab, sodass die Auslieferung als "ready-to-use" Industrie PC erfolgt.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Kontakt