Dachzeichen

Dachzeichen
  • Aerodynamisch optimiert für sichere Haftung 
  • Im Windkanal auf gängigen Fahrzeugtypen bis 200 km/h getestet
  • Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten durch Windabrisskante
  • Weithin sichtbar durch hohe Lichtstärke
  • Lieferbar für alle gängigen Fahrzeugtypen
  • Schnelle Montage und Demontage dank Bajonettverschluss
  • Sicherer Halt auch auf stark gewölbten Kuppeldächern 
  • Diebstahlsicherung mit Steckschloss optional

Neu jetzt auch mit Magnetsaugfuß 

  • Zusätzliche Sicherheit auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten
  • Deutliche Verringerung von Vibrationen
  • Schonung der Dachoberfläche
  • Weniger Windgeräusche
  • Entlastung des Verriegelungsmechanismus
  • Längere Haltbarkeit des Dachzeichens durch geringere Materialbeanspruchung

Dachzeichen mit stillem Alarm

  • "Stiller Alarm" mit hohem Aufmerksamkeitswert durch integrierte Hochleistungs-LEDs,
  • Keine Einstrahlung in das Fahrzeuginnere durch spezielle Anordnung der LEDs 
  • Diskrete Impulsauslösung des "stillen Alarms" jederzeit mittels versteckt erreichbarem Schalter, wahlweise mit Rückmeldung - unsichtbar für einen potentiellen Täter möglich
  • Löschen des Alarms am Hauptschalter (z. B. im Motorraum oder Kofferaum) nur nach Anhalten möglich
  • Vorbereitung zur Koppelung des "stillen Alarms" mit nachgeschalteten Geräten z. B. Ansteuerung des Funkgeräts

Doppelkammer-Dachzeichen 

  • Zwei-Kammer-System mit separat beleuchteter und
    ansteuerbarer Konzessionsnummer
  • Innovative Zwei-Draht-Technik, die keine zusätzlichen Leitungen erfordert
  • Nachrüstung der anderen Dachzeichen-Varianten möglich

Montage

  • Fahrzeugspezifische Haltegruppen, die mit dem Fahrzeug-Dachholm vernietet oder verschraubt wird
  • Als Universaldachzeichen auf geeigneten Windabweisern, Dachträgern oder Fahrzeugaufbauten

Dachzeichen Varianten