Elektromotorische Drosselklappen

 

 

Elektromotorische Drosselklappen

 

Die Drosselklappenstellung wird von der Drosselklappen-Elektronik in regelmäßigen Abständen als Steuersignal an das Motorsteuergerät weitergeleitet. Die eingehenden Informationen werden mit weiteren aktuellen Informationen abgeglichen. Die für Verbrauch und Abgasemissionen optimale Drosselklappenstellung wird permanent errechnet und angeglichen und in Form eines Steuersignals an die Drosselklappe zurück gesendet. Dort wird eine Feinregulierung der Drosselklappenstellung eingeleitet.