Yamaha F 4

Leistung : 2,9 kW (4 PS)

Hubraum: 139 cm³

Yamaha F 4

Federleicht zu tragen - Einfachste Handhabung

Diese Motoren sind so leicht, dass Sie sie mühelos zur Anlegestelle oder zum Deck Ihres Hauptboots tragen können.

Unsere Motoren F4, F5 und F6 sind leicht zu lagern, zu bedienen und zu starten – und dabei so leistungsstark und zuverlässig, dass Sie ganz entspannt in See stechen können.

Kompakte Maße und große Handgriffe machen sie extrem einfach zu tragen; die CDI-Zündung von Yamaha sorgt für kinderleichtes Starten.

Und nach dem Ablegen werden Sie den niedrigen Spritverbrauch, die einfache Bedienung, den leisen und ruhigen Lauf und die legendäre Zuverlässigkeit mehr als zu schätzen wissen.

Ob Sie möglichst einfach Ihre Fischgründe erreichen möchten oder als Inhaber einer Yacht einen komfortablen Hilfsantrieb brauchen – mit den Motoren F4, F5 und F6 fahren Sie auf jeden Fall richtig.

Highlights:

  • Frisches Design - mit einer modernen weißen Haube
  • Kein Ölverlust mehr! Neues System ermöglicht sicheres Lagern und Transportieren auf drei Seiten
  • Komfortable zusätzliche Beschleunigerpumpe im Gehäuse
  • Große Tragegriffe für den mühelosen Transport
  • CDI-Zündung für kinderleichtes Starten unter allen Bedingungen
  • Einfach zu bedienende Ruderpinne und großer Gas-Drehgriff
  • Höchster Komfort durch leisen und ruhigen Lauf
  • Yamaha-typische Langlebigkeit und Wertstabilität
  • Extrem leicht tragbar, kompakte Maße
  • Eingebauter 1,1 l-Kraftstofftank
  • Rückführung der „Blow-by“-Gase in den Verbrennungsprozess
  • Drehzahlbegrenzer von Yamaha

Technische Daten

-
Motorbauart: 4-Takt / 1 Zylinder
Bohrung x Hub: 62 mm x 46 mm
Hubraum: 139 cm³
Propellerwellenleistung bei Drehzahl: 2,9 kW/ 4.500 U/min.
Drehzahlbereich: 4.000~5.000 U/min.
Gewicht: 27 kg (F4BMHS) : 28 kg (F4BMHL)
Gemischaufbereitung: 1 Vergaser
Tankinhalt: 1,1 Liter
Öltankinhalt: 0,6 Liter
Schmiersystem: Nasssumpf
Zündung: CDI
Lichtmaschinenspule/Lichtmaschine: 12V - 6A (optional)
Getriebeuntersetzung (Zähne): 13:27
Starter: Manuell
Steuerung: Ruderpinne
Gas- und Schaltbetätigung: Drehgriff F-N-R, seitlich angebrachter Schalthebel
Trimm- und Kippanlage: Manuell (4°,8°,12°,16°,20°)