Yamaha F 9.9

Leistung : 7,3 kW (9,9 PS)

Hubraum: 212 cm³

Die kraftvollen Leichtgewichte. Laufruhig und sparsam.

Seit die Baureihe um die neueste Generation des F9.9 ergänzt wurde, sind unsere Außenborder in dieser populären Klasse zu den Referenzmodellen geworden. Einfach gesagt könnte man sagen: nie steckte so viel Leistung und Vielseitigkeit in so kleinen Motoren.

Leicht transportierbar, mit integrierten Tragegriffen, sind diese Modelle die perfekte Lösung für alle Arten von Aktivitäten - Angeln, Tauchen, Ausflüge, Arbeitseinsätze - oder für Spaß mit der Familie; und sie sind ideal als Hilfsmotor für Segelboote.

Weiterhin setzen sie neue Standards hinsichtlich flüsterleisem Betrieb, genügsamem Treibstoffbedarf, geschmeidiger und verlässlicher Leistungsentwicklung und beeindruckendem Drehmoment.

Der F9.9 und der F8. Eine gewinnbringende Kombination aus Performance und Mobilität.

Highlights:

  • CDI/TCI-Zündung für einfacheres Starten und höchste Zuverlässigkeit
  • Stabile Ruderpinne mit Gas-Drehgriff erlaubt einfache und komfortable Steuerung
  • Vorwärts-Neutral-Rückwärts-Gangschaltung macht das Manövrieren einfach und sicher
  • Stabile integrierte Tragegriffe für leichte, komfortable Mobilität
  • Flachwasser-Fahrstellung ermöglicht sichereres und einfacheres Manövrieren in Küstennähe

Technische Daten

-
Motorbauart: 4-Takt / 2-Zylinder - Reihenmotor
Bohrung x Hub: 56 mm x 43 mm
Hubraum: 212 cm³
Propellerwellenleistung bei Drehzahl: 7,3 kW / 5.000 U/min.
Drehzahlbereich: 5.000~6.000 U/min.
Gewicht: 39,9 kg
Gemischaufbereitung: 1 Vergaser
Tankinhalt: Separat, 12 liter
Öltankinhalt: 0,8 Liter
Schmiersystem: Nasssumpf
Zündung: CDI/Computer
Lichtmaschinenspule/Lichtmaschine: 12V-6A
Getriebeuntersetzung (Zähne): 13:27
Starter: Manuell (FM), Elektrisch (FE)
Steuerung: Ruderpinne (FM), Fernbedienung (FE)
Gas- und Schaltbetätigung: Drehgriff (FMH) F-N-R, seitlich angebrachter Schalthebel (FMH), Einhebel-Fernbedienung (FE)
Trimm- und Kippanlage: Manuell (0°,4°,8°,12°)