Netzwerkbasierende Videoüberwachung 

Das Netzwerk als Verbund zwischen mehreren Rechnern in einem Unternehmen und das Internet als weltweites Medium des Informationsaustausches ist inzwischen Standardeinrichtung vieler Unternehmen geworden und nicht mehr aus dem Tagesgeschäft wegzudenken.

Das Prinzip der Videoüberwachung über das Netzwerk basiert auf der Übertragung von Bilddaten über die Standardprotokolle TCP/IP im Internet und Intranet. Durch den in die Kamera integrierten Server, dem eine eigene IP-Adresse zugeordnet wird, ist ein zusätzlicher PC überflüssig. Überall dort, wo ein Netzwerk- und ein Stromanschluss vorhanden ist, wählt sich die Kamera direkt in das Netz und liefert sofort die Bilddaten.

Netzwerkbasierende Viedeoüberwachung
Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Kontakt