Yanmar


Das TEAM ORACLE USA gewinnt den 34. America’s Cup

Yanmar Oracle

Das ORACLE TEAM mit Yanmar Co., Ltd. (Yanmar) als offiziellen technischen Partner hat den 34. Amercia’s Cup mit einer brillanten Leistung für sich entschieden. Mit dieser Performance hat das Team neue Maßstäbe für alle weiteren Amercia’s Cups gesetzt.

Yanmar 2

Nach Eröffnung der Rennserie am 7. September 2013 in der malerischen San Francisco Bay geriet das ORACLE TEAM USA schnell in Rückstand. Am 8. Regattatag fehlte dem Gegner, Emirates Team New Zealand, lediglich ein weiterer Sieg, um das Rennen endgültig für sich zu entscheiden. Was dann folgte, war eine der spektakulärsten Aufholjagden der jüngsten Sportgeschichte, mit einer Gewinnserie von 8 Rennen in Folge, einem 9:8 Finalsieg und dem Verbleib des America’s Cups beim TEAM ORACLE USA.

Während dieses kräftezehrenden Rennens stand Yanmar mit seinen Motoren und Antriebssystemen, die in die Renn-Begleitboote eingebaut sind, dem Team stets zur Seite. Der America’s Cup mit seiner über 160 Jahre alten Tradition, ist ein unvergleichliches Sportevent, ebenso unvergleichlich wie die Leistung des ORACLE TEAMS USA. Mit ihrer phänomenalen Performance und ihrem unbezwingbaren Kampfgeist hat sich die ORACLE Crew den größten Ruhm gesichert, den die Sportwelt zu bieten hat. Yanmar würdigt diese herausragende Leistung und gratuliert herzlich.

Ergebnisse des 34. Amercia’s Cup

Oracle Team USA: 11 Siege
Emirates Team NZ: 8 Siege
(Anm.: Für den Gesamtsieg müssen normalerweise 9 Rennen gewonnen werden. OTUSA wurde jedoch vor Regattastart von einer internationalen Jury zu 2 Strafpunkten verurteilt und musste für den Sieg 11 Rennen gewinnen.)

Yanmar 2