EuGH – Urteil zur Arbeitszeiterfassung

Der Lösungsanbieter liefert Antworten auf viele Fragen

Der EuGH hat festgelegt, dass die Unternehmen die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter genau erfassen müssen. Das stellt viele Unternehmen bei der Umsetzung vor eine große Herausforderung. Zur vollständigen Arbeitszeiterfassung sollen alle Arbeitgeber gleich welcher Unternehmensgröße oder Branche verpflichtet werden. Die Umsetzung der Entscheidung hat für alle Arbeitgeber eine Auswirkung und zwingt zum Handeln.

Auch wenn der deutsche Gesetzgeber entsprechende Regelungen auf den Weg bringen muss, sollten Sie sich bereits heute auf alle Eventualitäten vorbereiten und sich über die Lösungen zur Arbeitszeiterfassung von MARX informieren. Die Erfassung der Arbeitszeiten kann an einem Zeiterfassungsterminal, am PC oder mit dem Smartphone durchgeführt werden. Das bietet Ihren Arbeitnehmern die Flexibilität, die Zeiten zuhause im Home Office, mobil im Auto oder am Arbeitsplatz zu erfassen.

Wir freuen uns auf Sie.

Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin mit dem Lösungsanbieter MARX. Senden Sie uns eine Mail mit dem Kennwort „EuGH & MARX“ und Ihren Kontaktdaten.

Kontakt zu MARX aufnehmen